Galerie

Kuhfels – 3

24.06. 2019, Kuhfels (Westen, unten Baumschatten)

Der recht kletterarme Pfingsturlaub ist vorbei und es geht wieder in den Pfälzer Sandstein. Aufgrund der Hitze gilt es sich in den Westwänden zu verstecken, da ich in der Regel morgens unterwegs bin.

Am Kuhfels waren der „Kernige Weg“ und die „Neue Westwand“ noch offen. Die erste Tour ist im wahrsten Sinne des Wortes kernig. Die Steilplatte erfordert Fingerkraft, Technik und eine gewisse Reichweite. Kurz und gut. Für einen Onsight sehr undankbar, ist schon etwas gewusst wie.

Die benachbarte Route ist trotz der Kürze recht ausdauernd. Es beginnt athletisch und leicht überhängend (ich bin rechts unterhalb des 1. Ringes nach oben geklettert). Wider Erwartens bleibt es anhaltend bis über den 2. Ring hinaus zum Querband. Kein wirklich schwerer Zug, jedoch durchweg fordernd. Obenraus nochmals eine feine technische Bewegung.

* Kerniger Weg 7+ rotpunkt (solo-toprope) kurze Steilplatte, fingerlastige, weite Züge
* Neue Westwand 8- rotpunkt (solo-toprope) athl. Einstieg, anhaltend, techn. Ende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*