Galerie

Pferchfeldfelsen – 1/4

04./08./11./15. 07. 2022, Pferchfeldfelsen (Süden, freistehend)

Sehr schönes Klettern überwiegend an Löchern und Leisten am Pferchfeldfelsen. Cams nötig! Ersten Ring vorclippen manchmal keine schlechte Idee hier.

„Fronarbeit“ steht mit 8- im Kletterführer. Hat für mich mit dem 8. Grad nix zu tun. Brachialer Boulder.

Graskante 7- onsight (solo-toprope) E1/E2, knackig bis zum Ring
* Quintessenz 7 onsight (solo-toprope) gute, fingerkräftige Kletterei
* Südwestpfeiler 8- rotpunkt (solo-toprope) anhaltend und schön, unübersichtlich
** Knirsch 8- onsight (solo-toprope) tolles Wandklettern, oben pfälzisch
* Sonnenanbeter 8 rotpunkt (solo-toprope) kurzer Boulder, dynamisch-weit
** Lall im All 8 rotpunkt (solo-toprope) 2 schwere Züge ins Dach, Leisten/Löcher
** Kreuzbube 8 rotpunkt (solo-toprope) harter Längenzug, feine Kletterei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*